Vierfach-Sammler

Vierfach-Wäsche- und Abfallsammler

Vierfach Wäsche- und Abfallsammler:

  • Aus Edelstahl
  • Mit 4 Kunststoff Einspannringen
  • Für ein optimales Hygienemanagement

Wäschesammler mit 4 Fächern: schnelle Arbeitslösungen in der Pflege

Pflegekräfte in der stationären Betreuung oder im Krankenhaus erhalten immer mehr Aufgaben und Verantwortungsbereiche. Besonders nützlich sind dabei Hilfsmittel, die zur Erleichterung beitragen. Wäschesammler mit 4 Fächern bieten ausreichend Platz, um den gesamten Wäschewechsel in einem Schritt durchzuführen.

Standard Systeme bietet Pflegeheimen und Krankenhäusern eine hochwertige Ausstattung. Dazu zählen Servicewagen, Verbandswagen und hochwertiger Pflegebedarf, um Betroffenen und Pflegekräften die Situation zu erleichtern.

4 Artikel

pro Seite

* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wäschesammler mit 4 Fächern in Pflege und Krankenhäusern

Ressourcenschonende Arbeit ist in der professionellen Pflege besonders wichtig. Ob medizinische Fachkräfte oder das betreuende Personal – die Aufgabenbereiche und die zu pflegenden Personen wachsen stetig. Eine große Hilfe sind Wäschesammler mit 4 Fächern, die effizient eingesetzt werden. Dabei können gleich mehrere Arbeitsschritte in einem Zug erledigt werden.

Die Logistik in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung ist umfangreich. Essensausgabe, Zimmerreinigung, medizinische Versorgung, aber auch der tägliche Wäschewechsel gehören zu den wichtigen Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter. So kann bei der Betreuung von Schwerstkranken oder bettlägerigen Patienten eine große Menge an infektiöser oder mit gefährlichen Keimen kontaminierter Wäsche anfallen, die schnellstmöglich entsorgt oder in die Reinigung gebracht werden muss. Mit einem Wäschesammler mit 4 Fächern sorgen Sie für einen schnellen und unkomplizierten Ablauf beim Wäschetausch.

Große Auswahl an Mehrfach-Wäschesammlern

Um ein einwandfreies Hygienemanagement zu gewährleisten, bieten die rollbaren Wagen auf jeder Station einen großen Komfort. Sie lassen sich ohne große Kraftanstrengung von Zimmer zu Zimmer transportieren, aber auch über den Fahrstuhl ins Lager oder in die hauseigene Wäscherei. Die Gesamtkonstruktion aus einem robusten Edelstahlrohr ist unkompliziert zu reinigen und beständig gegen Desinfektionsmittel. Der Wäschesammler mit 4 Fächern ist schlicht gestaltet, damit Bakterien und Keime nicht in versteckten Ecken haften bleiben.

Standard Systeme bietet Ihnen eine praktische Auswahl an unterschiedlichen Modellen, die Sie in Ihrer Einrichtung nutzen können. Frei wählbare Farben für die Abdeckungen können individuell an die hygienischen Vorschriften angepasst werden.

Wäschesammler mit 4 Fächern

Das Edelstahlrohr mit vier fahrbaren Rollen ist leichtgängig und der Wäschesammler mit 4 Fächern kann ohne große Kraftanstrengung bewegt werden. Wahlweisen können die 4 Fächer in einer Reihe nebeneinander oder in einem kompakten 2x2-System angeordnet werden. Beide Varianten tragen zu einem übersichtlichen Arbeitsablauf bei, da die Deckel in unterschiedlichen Farben an das hygienische System angepasst werden können. Um die Sicherheit der Wäschesäcke zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen das Nachrüsten mit einer Bodenplatte.

Zusätzlich können Sie Ihren Stationswagen auch mit einem Schiebegriff, einer Feststellbremse oder einem Pedal zur einfacheren Bedienung ausstatten. Die Deckel auf den Einspannringen aus Polypropylen können in den Farben Grün, Gelb, Rot, Weiß oder Blau gewählt werden.

Wäschesammler mit 4 Fächern und zusätzlichem Abfallsammler

Noch effizienter einsetzbar sind die nützlichen Wäschesammler mit 4 Fächern und einem angeschweißten Abfallsammler. Auch hier besteht das Grundgestell aus einem Edelstahlrohr mit vier leichtlaufenden Rollen. Auf unnötige Anbauteile wurde verzichtet, damit die Säuberung und Desinfektion komplikationslos erfolgen kann. Ein schlichter und stabiler Wäschesammler mit 4 Fächern kann ohne Kraftaufwendung über die Etage gerollt werden, um in den Patientenzimmern Bettwäsche oder Handtücher zu wechseln sowie den Müll vorschriftsmäßig zu entsorgen.

Vierfach Wäschesammler

Die strapazierfähigen Einspannringe aus Polypropylen können durch farbige Deckel in Rot, Grün, Gelb, Blau oder Weiß an das interne Hygienemanagement angepasst werden. Zusätzliche Komponenten für die Nachrüstung stehen Ihnen ebenfalls zur Auswahl: Schiebegriff, Bodenplatte oder Feststellbremsen sorgen für mehr Komfort für das Pflegepersonal. Auch hier erfolgt die Anordnung der Fächer entweder nebeneinander oder im 2x2-System. An dem angeschweißten Abfallsammler befestigen Sie einen herkömmlichen Müllsack und wechseln ihn auch mit wenigen Handgriffen aus.

Hygienevorschriften für Wäsche im Gesundheitswesen und Klassifizierung von Abfall

Die meisten Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser verfügen über hauseigene Wäschereien, der Transport erfolgt somit lediglich über die Flure. Doch auch auf den kurzen Wegen kann kontaminierte Wäsche ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellen. Damit eine Übertragung von Keimen verhindert wird, verschließen die Deckel der Wäschesammler mit 4 Fächern den jeweiligen Bereich sicher. Zusätzlich schützen die genutzten Wäschesäcke vor einer ungewollten Infektion.

Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene hat für die Handhabung mit kontaminierter Wäsche einige Hinweise veröffentlicht. Strenge Vorgaben gelten ebenfalls bei der Abfallentsorgung in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen.

Hygienevorschriften für Wäsche

Die Wäsche im Krankenhaus oder in der Pflegeinrichtung muss nach strengen Vorschriften getrennt werden, um Infektionsketten zu unterbrechen. Kontaminierte Bettwäsche, Handtücher oder Kleidung dürfen nicht gemeinsam mit verschmutzten Wäschestücken aufbewahrt und transportiert werden. Die sachgerechte Separierung kann in einem Wäschesammler mit 4 Fächern erfolgen.

Kleidung mit hochinfektiösen Keimen zurückgedrängter Krankheiten wie Pest, Milzbrand oder Tollwut muss nicht gereinigt, sondern umgehend als Sondermüll entsorgt werden. Damit soll eine erneute Verbreitung von nahezu ausgerotteten Infektionen unterbunden werden.

Hochansteckende Erkrankungen wie Durchfall, Borreliose, Gelbfieber oder FSME werden durch Körperflüssigkeiten übertragen. Um die Infektionskette zu unterbrechen und die Beeinträchtigungen zu vermindern, müssen kontaminierte Wäschestücke nach der Vorschrift RAL 992/2 gereinigt und desinfiziert werden. Dabei bietet Ihnen ein Wäschesammler mit 4 Fächern ausreichend Platz, um in jedem Einspannring auch einen flüssigkeitsundurchlässigen Wäschesack zu befestigen und darin die Kleidung zu transportieren.

Abfallentsorgung im medizinischen Bereich

In allen Pflegebereichen und Kliniken fallen nicht nur medizinische Abfälle an. In den Patientenzimmern oder den Aufenthaltsräumen sammelt sich auch normaler Hausmüll, der getrennt und anschließend entsorgt werden muss. Dank dem Wäschesammler mit 4 Fächern können Sie nicht nur eine vorschriftsmäßige Mülltrennung vornehmen, Sie schützen damit auch sich und Ihr Umfeld vor einer eventuellen Infektion mit Viren und Bakterien.

Wäschesammler mit Abfallsammler

Die Abfallklassifikation im Gesundheitswesen wird in fünf verschiedene Bereiche aufgeteilt, die zudem über Untergruppen verfügen. In jeder medizinischen und pflegerischen Einrichtung erfolgen Schulungen dazu.

  1. Hausmüll: Papier, Plastik, Glas, Bio-Müll und Restmüll werden separiert. In der Regel besteht keine Infektionsgefahr durch Keime.
  2. Behaftete Abfälle: Sie werden zur Infektionsprophylaxe gesondert aufbewahrt. Dazu zählen vor allem Bestandteile des Mülls, die mit Blut, Ausscheidungen oder Sekreten behaftet sind.
  3. Abfälle mit meldepflichtigen Erregern: Alle Abfälle mit Krankheitsüberträgern müssen innerhalb und außerhalb des Krankenhauses geschützt vor unbefugten Zugriffen entsorgt werden.
  4. Altchemikalien: Die Entsorgung erfolgt aus umwelthygienischen Gründen gesondert.
  5. Körperteile: Die Entsorgung erfolgt aus ethischer Sicht gesondert.

Wäschesammler mit 4 Fächern und Pflegebedarf bei Standard Systeme

Seit mehr als 40 Jahren sind wir dank unserer Branchenerfahrung Experte für die Ausstattung von medizinischen Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Physiotherapien und Pflegediensten. Hochwertige Behandlungsgeräte, wie Therapieliegen oder Anti-Dekubitus-Matratzen sowie Pflegebedarf in Form von Inkontinenzmaterial, Einmalhandschuhen oder Schutzkleidung gehören zu unserem Sortiment.

Sie arbeiten in einem Pflegeheim oder leiten einen mobilen Pflegedienst? Standard Systeme hat mit Careplan eine Pflegesoftware entwickelt, die sich dank eines modularen Aufbaus individuell anpassen lässt. Gern beraten wir Sie zu unserer Pflegesoftware in einem persönlichen Gespräch. Ob Dienstplanung, Verwaltungsprozesse mit der Pflegekasse oder die rechtlich verpflichtende Pflegedokumentation – mit Careplan digitalisieren Sie Ihre Bewohnerakten zuverlässig und sicher.