OP-Ausstattung aus Edelstahl

Bei Operationen sind absolute Sauberkeit und Hygiene unabdingbar. Daher sind Materialien wichtig, die eine einfache und häufige Säuberung zulassen und zudem leicht desinfiziert werden können. Edelstahl findet hier häufig Verwendung, da zusätzlich zu den beiden genannten Kriterien noch die hohe Dauerhaftigkeit sowie große Belastbarkeit der Edelstahl-Produkte hinzukommen. Standard Systeme bietet Ihnen die Elemente einer Operationssaal-Ausstattung komplett in Edelstahl, sodass Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen die benötigten Elemente zu Ihrer individuellen OP-Ausstattung zusammenstellen können. Alle Einzelelemente sind leicht kombinierbar und ermöglichen so ein flexibles System, das die Arbeit im OP unterstützt und erleichtert.

Filter
Sortieren nach:
Filter
Artikel 1– 24 (von 89)
Artikel 1– 24 (von 89)
Sie haben Fragen? Wir helfen gern.
Unsere Produkte sind individuell konfigurierbar und werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wir helfen Ihnen, die passende Wahl zu treffen.
+49 40 7673190 Kontaktformular

Das sagen unsere Kunden

Feedback auf dem unabhängigen Portal von Trusted Shops

 

Unsere Topseller

10 Atemschutzmasken Schutzklasse FFP 2

5,95 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 4 Tage
Hauswirt. Versorgung

Inhalt: 500 Stück (0,36 €* / 1 Stück)

178,50 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 3 Wochen
10 Atemschutzmasken Schutzklasse FFP 2

5,95 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 4 Tage
10.051 Berichte ohne Kontrollen

Inhalt: 500 Stück (0,39 €* / 1 Stück)

196,35 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 3 Wochen
10.398 Namensstreifen für ED4: Name/SIG-8/geteilte 24 STD./SIG-10

Inhalt: 100 Stück (0,11 €* / 1 Stück)

Varianten ab 13,09 €*
Ab 10,71 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 4 Tage
1026 CareVan V20

714,00 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 4 - 7 Tage
11.230 Namensstreifen für ED4: Name/SIG-10/24 STD.

Inhalt: 100 Stück (0,13 €* / 1 Stück)

Ab 13,09 €* inkl. MwSt.
Lieferzeit: ca. 2 - 4 Tage

OP-Ablagesystem für die perfekte Organisation

Die OP-Saal-Ausstattung von Standard Systeme umfasst ein frei konfigurierbares Ablagesystem. Es besteht aus Instrumentenwagen, unterschiedlichen Halterungen und frei einsetzbaren Ablagen und Regalen. Diese können mithilfe eines Schienensystems an der Wand oder flexibel in den passenden Edelstahlwagen befestigt werden, die ebenfalls Teil der OP-Ausstattung sind. Hier bildet der OPC Wagen die Basis, in die die einzelnen Komponenten eingehängt werden. Dieses bewegliche System bietet den Vorteil, dass die benötigten Materialien und Werkzeuge immer direkt dort verfügbar sind, wo sie im Augenblick am dringendsten benötigt werden. Die Befestigung an der Wand bietet wiederum den Vorteil, dass jedes Gerät oder Material immer seinen festen Platz im Raum hat und sofort lokalisiert werden kann. Servicewagen sowie Edelstahl Schalen- und Eimerwagen sind im OP-Saal ebenfalls unabdingbar, um eine hygienisch einwandfreie und unkomplizierte Operation zu gewährleisten.

Die Komponenten der OP-Ausstattung

Die einzelnen Komponenten des OP-Ablagesystems sind entsprechend den Anforderungen an eine professionelle OP-Ausstattung für unterschiedliche Arten der Aufbewahrung und Bereitstellung optimiert:

  • Schlauchhalter stellen Platz für Saugschläuche bereit,
  • Edelstahlkörbe verschiedener Form und Größe dienen der Aufbewahrung,
  • kleinere Regale können direkt in die Aufhängung eingehängt werden und
  • Universalschienen halten Geräte und Anzeigen am richtigen Platz.

Große Edelstahlregale nehmen auch umfangreicheres Material auf oder stellen Platz für Gerätschaften bereit. Ein spezieller Papierhalterwagen stellt das sterile Papier griffbereit am OP-Tisch zur Verfügung. Der Bauchtuchständer ist mit 20 Haken zur Aufbewahrung und Zählung der während der OP-verwendeten Bauchtücher versehen.

OP-Ausstattung für den perfekten Ablauf

Der perfekte Ablauf einer OP setzt auch den idealen Arbeitsplatz für Operateur, Assistenten und OP-Schwestern voraus. Auch diese OP-Ausstattung muss natürlich keimfrei und perfekt gereinigt sein und wird daher aus hochwertigen Materialien gefertigt. Steps in verschiedenen Höhen ermöglichen eine passende Position für die derzeitige Aufgabe. Sie sind mit einer oder zwei Stufen erhältlich und aus Edelstahl hergestellt. Selbstverständlich ist die Oberfläche rutschfest. Der OP-Hocker hat antistatische Rollen, einen antitransparenten Lederbezug und ist komplett desinfizierbar. Die flexible Höhenverstellung ermöglicht die perfekte Positionierung und damit die ideale Sitz- und Arbeitshöhe.

FAQ - OP-Saal-Ausstattung

 

Die OP-Saal-Ausstattung umfasst alle Möbel und Arbeitsmittel, die abseits der Medizintechnik und Instrumente zur Durchführung von Operationen notwendig sind. Daher ist sie optimal auf die Bedürfnisse der Chirurgen, Assistenten und OP-Schwestern zugeschnitten und bietet eine Ablage für alle erforderlichen Utensilien. Die OP-Saal-Ausstattung fördert außerdem eine hygienische und effiziente Arbeitsweise.

Neben den technischen Geräten und Instrumenten benötigen Ärzte und Schwestern zusätzliche Arbeitsmittel, um effizientes und vor allem hygienisches Arbeiten im OP-Saal zu gewährleisten. Dazu zählen:

  • Ablagesysteme und Schränke
  • Schlauchhalter
  • Schalen- und Eimerwagen
  • Fallwagen
  • Edelstahlkörbe
  • Iso-Normschienen
  • Steps und Drehhocker
  • Abfallsammler und Abwurfboxen
  • Infusionsständer

Eine spezielle OP-Saal-Ausstattung erfüllt alle rechtlichen Vorgaben, die in Bezug auf Operationssäle gelten. Des Weiteren lassen sich die Ablagesysteme flexibel anbringen oder frei bewegen, sodass das Arbeitsumfeld optimal auf die jeweilige Operation zugeschnitten werden kann. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Operationen mit unterschiedlichen Anforderungen im gleichen Saal stattfinden. So verkürzt sich die Operationszeit und die Belastungen des Patienten werden reduziert. Eine OP-Saal-Ausstattung lässt sich außerdem leicht reinigen und desinfizieren.

In Operationssälen herrscht ein hohes Reinheitsgebot. Alle im Raum befindlichen Gegenstände müssen steril sein, um die Übertragung von Keimen und Viren zu verhindern. Für die OP-Ausstattung gilt: Sie sollte leicht wasch- und desinfizierbar sein. Darüber hinaus empfiehlt sich ein variables Mobiliar – die Operationsbeteiligten profitieren davon, wenn sie ihr Arbeitsumfeld durch fahrbare und höhenverstellbare OP-Wagen auf ihre Aufgaben anpassen können. Robuste, langlebige, antistatische und rutschfeste Materialien erhöhen obendrein die Arbeitssicherheit.

Flexible Ablagesysteme für die OP-Saal-Ausstattung beinhalten einen rollbaren OP-Wagen, in den einzelne Komponenten wie Schlauchhalterungen eingehängt werden können. Diese lassen sich optional hinzufügen oder entfernen. Variable Regal- und Fächersysteme für die Wand dienen daneben als Ablage für eine Vielzahl an Materialien und Geräten.

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF.
+49 40 7673190 Kontaktformular
ANFRAGE SENDEN
SERVICEKONTAKT Axel Dehn Leitung Kundenservice +49 40 7673190 info@standardsysteme.de Kontaktformular
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...