MS-Serie (Edelstahl)

Edelstahl Abfallsammler der MS-Serie optimieren die Abfallentsorgung

Edelstahl Abfallsammler:

  • Ideal für Büros sowie hygienisch sensitive Bereiche
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Extrem stabil

In jedem Pflegeheim und jeder medizinischen Einrichtung fällt Abfall in unterschiedlichen Varianten an. Während in den Bewohnerräumen vorwiegend Alltagsmüll entsorgt werden muss, ist es bei medizinischen Behandlungen Sondermüll, der speziellen Regeln unterliegt. Ein Edelstahl-Abfallsammler steht häufig auch in öffentlich zugänglichen Bereichen wie Wartezimmern oder Empfangshallen.

Standard Systeme bietet Ihnen eine große Auswahl an Edelstahl-Abfallsammlern, die optisch ein schönes Bild ergeben und zugleich durch ihre leicht zu reinigende Oberfläche überzeugen.

3 Artikel

pro Seite

  • MS104 Abfallcontainer

    MS104 Abfallcontainer

    Einzelpreis Brutto 242,76 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    204,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
  • MS107 Abfallcontainer

    MS107 Abfallcontainer

    Einzelpreis Brutto 335,58 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    282,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
  • MS6I Abfallcontainer

    MS6I Abfallcontainer

    Einzelpreis Brutto 127,33 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    107,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Einsatzbereiche von Edelstahl-Abfallsammlern

Abfallbehälter

Mit einem Edelstahl-Abfallsammler unserer MS-Serie bieten wir Ihnen eine optimale Lösung für eine maßgeschneiderte Entsorgungslogistik. Klinikabfälle, die in Pflegeeinrichtungen anfallen, müssen immer mit Bedacht entsorgt werden. Hier spielen Sicherheit und Hygiene eine maßgebliche Rolle. Weiterhin sind Sie in Ihrer Einrichtung auf Systeme und Behälter angewiesen, die eine ausgeklügelte und nachhaltige Abfalltrennung ermöglichen – so wie es den Vorschriften entspricht. Mit der MS-Serie der Edelstahl-Abfallsammler erhalten Sie einen Helfer, der Ihnen in allen Belangen der Abfalllogistik einen Mehrwert verspricht.

In Empfangsbereichen sind Edelstahl-Abfallsammler optisch ansprechender als die Kunststoffvarianten und bieten zudem ein hohes Maß an Robustheit und Stabilität. Ebenso lassen sie sich in den Büros nutzen, die für Bewohner und Besucher nicht zugänglich sind. Die Behälter werten das Gesamtbild auf und sorgen zudem für die vorschriftsmäßige Abfalltrennung. Als treue und funktionale Helfer bewähren sich in diesen Situationen die Edelstahl-Abfallsammler von Standard Systeme. Diese Abfallcontainer können im Schwesternzimmer der Pflegeeinrichtung, der Küche oder aber auch im Büro zum Einsatz kommen.

Unterschiede zu herkömmlichen Abfallsammlern

Besonders in hygienisch sensiblen Bereichen werden häufig Kunststoffe eingesetzt, die in hohem Maß beständig gegenüber Desinfektionsmitteln sind. Nicht selten kommen sie in Berührung mit keimbelastetem Material wie Verbände, Pflaster, Kompressen bis hin zu organischen Abfällen und müssen anschließend besonders gereinigt werden. Im Gegensatz zu Edelstahl können dabei auch aggressive Reinigungsmittel eingesetzt werden. Jedoch kann Kunststoff nach einer gewissen Zeit an Stabilität verlieren oder sich verformen – Eigenschaften, die bei einem Edelstahl-Abfallsammler nicht auftauchen werden.

Die Nutzung entscheidet letztendlich darüber, ob ein Edelstahl-Abfallsammler oder eine Entsorgungslösung aus Kunststoff zum Einsatz kommt. Bei medizinischen Abläufen – wie beim Impfen oder der Medikamentenvergabe – werden Behandlungswagen eingesetzt, die über eine Vorrichtung für Abfallbehälter aus Kunststoff verfügen. So können Kanülen direkt darin entsorgt werden, ohne dass die Pflegekraft damit noch einmal in Berührung kommt. Für den individuellen Abfall der Bewohner können Treteimer aus Edelstahl Anwendung finden.

Wartebereich mit Edelstahl Mülleimer

Vorteile von Edelstahl

Die Entscheidung, Edelstahl-Abfallsammler einzusetzen, wird von den Vorteilen des Werkstoffes unterstützt. Neben der optischen Aufwertung bieten sie weitere Vorteile, die für die Behälter in Schwesternzimmern, Arztzimmern, Büros und Empfangsbereichen sprechen.

  • hygienisch
  • hitzebeständig
  • säureresistent
  • langlebig
  • robust
  • korrosionsbeständig
  • rostfrei

Hygienische Reinigung leicht gemacht

Medizinische Abfälle

Gerade in besonders hygienisch sensitiven Bereichen sind die Hygieneanforderungen entsprechend anspruchsvoll und Sie müssen hinsichtlich der Abfallentsorgung einiges beachten. Dank einer hochwertigen und zugleich stabilen Verarbeitung schaffen es die Sammler, alle Ansprüche optimal zu bedienen. Sie sind sehr robust und halten allerlei Beanspruchungen mühelos stand. Wählen Sie für jeden Einsatzzweck einen Abfallsammler, der bestmögliche Voraussetzungen offenbart und eine hygienische Reinigung ermöglicht.

Bestenfalls reicht dafür heißes Wasser und ein Tuch, um Flecken auf dem Edelstahl-Abfallsammler zu beseitigen. Damit auch Keime und andere Infektionsherde vernichtet werden, ist ein Desinfektionsmittel angebracht. Edelstahl ist nur bedingt gegen Desinfektionsmittel beständig. Deshalb eignet sich ein Essigreiniger besser, um den Behälter möglichst lange zu nutzen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, die Edelstahl-Abfallsammler nicht in Räumen zu nutzen, die einer hohen Keimbelastung ausgesetzt sind.

Richtig entsorgen in medizinischen Einrichtungen

Etwa 1,7 Kilo herkömmlicher Abfall fallen pro Bürger täglich an. In medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sind es sogar bis zu sechs Kilo. Dafür gibt es festgelegte Richtlinien, an denen sich auch die Effizienz von Edelstahl-Abfallsammlern oder Kunststoffbehältern erkennen lässt. Die Abfallverzeichnisverordnung (AVV) regelt sowohl die Bestimmung als auch den Entsorgungsvorgang.

Die Abfallentsorgung ist in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und vielen anderen Bereichen ein sehr ausschlaggebendes Thema, mit dem Sie sich beschäftigen müssen. Sorgen Sie für eine optimale Entsorgungslogistik, die besonders bezüglich der Hygiene alle Ansprüche hinreichend bedient. Mit den Abfallsammlern aus Edelstahl investieren Sie in treue Helfer, die überall eine Bereicherung darstellen.

Abfälle in Pflegeeinrichtungen

Nicht gefährliche Abfälle

Der alltägliche Hausmüll der Bewohner sowie Verbandsmaterial, Windeln oder Einwegwäsche kann ohne besondere Vorgaben entsorgt werden. Alle Materialien, die nicht wiederverwendet werden, lassen sich in den Verbrennungsanlagen vernichten.

Zu ungefährlichem Müll zählen ebenfalls Spritzen, Kanülen oder Blutzuckerlanzetten, bei denen lediglich die Vorgabe besteht, dass sie mit einer geeigneten Schutzverpackung entsorgt werden. Darunter zählen ebenfalls Skalpelle und Infusionssysteme. Abgelaufene oder nicht genutzte Medikamente zählen auch zum herkömmlichen Hausmüll, sie müssen dabei eine geeignete Verpackung enthalten.

Infektiöse Abfälle

Einweghandschuhe entsorgen

Medizinischer Abfall wie Blut, Sekret oder Ausscheidungen können hochinfektiös sein und sind daher als besonders gefährlich eingestuft. Sie müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Die genannten Bestandteile müssen direkt am Entstehungsort in einer reißfesten und feuchtigkeitsbeständigen Verpackung untergebracht werden. Manche Fälle verlangen eine Kennzeichnung mit dem Biohazard-Symbol. Anschließend wird der hochinfektiöse Abfall einer Sonderverbrennungsanlage zugeführt.

Organische Abfälle

Körperteile und Organabfälle müssen am Entstehungsort vor der Entsorgung gesondert verpackt und gekühlt und anschließend einer Sonderabfallverbrennungsanlage zugeführt werden. Hierbei kann es jedoch zu regionalen Abweichungen der Richtlinie kommen, die vorher unbedingt zu prüfen sind.

Edelstahl-Abfallsammler bei Standard Systeme

Müllentsorgung im Krankenhaus

Standard Systeme ist seit mehr als 40 Jahren ein kompetenter Ausstatter von Pflegeeinrichtungen oder medizinischen Praxen. Schauen Sie sich gern unser Sortiment an und entscheiden Sie sich für einen passenden Edelstahl-Abfallsammler, der Ihre individuellen Ansprüche perfekt bedient. Nehmen Sie das Thema Abfallbeseitigung ernst und werfen Sie außerdem einen Blick auf unser restliches Sortiment. Sie bekommen bei Standard Systeme nicht nur eine große Vielfalt verschiedener Edelstahl-Abfallsammler geboten, sondern können auch auf weitere Sammler zurückgreifen.

Außerdem sind wir Ihr Ansprechpartner für eine perfekte und effektive Patientenversorgung mit therapeutischen Hilfsmitteln wie Verbandswagen oder hochwertigem Pflegebedarf, sowie verschiedenste Systeme, die die administrativen Tätigkeiten erleichtern. Finden Sie bei uns Hängemappen oder Dienstpläne, mit denen Sie nie die Übersicht verlieren.

Um Ihre Pflegedokumentation zu entbürokratisieren, hat Standard Systeme eine modulare Pflegesoftware entwickelt, die optimal auf die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung zugeschnitten ist. Ob mobile oder stationäre Pflege – die Bausteine lassen sich auf die individuellen Ansprüche anpassen und unterschiedliche Arbeitsbereiche integrieren. Mit festgelegten Zugriffsrechten können damit auch Abrechnungen getätigt oder die Kommunikation mit dem Leistungsträger geführt werden. Gern beraten wir Sie umfassend, wie Sie die Dokumentationsarbeit für Ihr Pflegepersonal erleichtern.