E-Learning-Kurse

E-Learning-Kurse

  • E-Learning
  • Zertifizierte Kurse
  • Modernes Lernkonzept
  • Auf allen Endgeräten möglich
  • Aktuelle Inhalte und laufende Updates

3 Artikel

pro Seite

  • BLS

    Grundkurs Basic Life Support

    Einzelpreis Brutto 53,55 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    45,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
  • HY

    Grundkurs Hygiene

    Einzelpreis Brutto 53,55 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    45,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
  • PPP

    Paket Pflichtschulungen Plus

    Einzelpreis Brutto 238,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
    200,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten 0,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Ansehen
* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

E-Learning im Gesundheitswesen: neue Chancen der Weiterbildung

Arzt bei VideokonferenzDigitales Lernen ist seit vielen Jahren attraktiver geworden und vor allem für Berufstätige eine Chance, sich neues Wissen anzueignen und die eigene Karriere voranzutreiben. Unterstützend ist das E-Learning im Gesundheitswesen, das individuell geplant und durchgeführt werden kann. Sowohl verpflichtende Schulungen für alle Mitarbeiter als auch Grundkurse im medizinischen Bereich zur Auffrischung und Weiterbildung gehören zum E-Learning im Gesundheitswesen.

Standard Systeme bietet zertifizierte Kurse an, die anerkannt werden. Mit modernen Konzepten und den Lernmöglichkeiten auf allen Endgeräten kann das E-Learning im Gesundheitswesen ein neuer Weg sein.

Bedeutung von E-Learning im Gesundheitswesen

Ob Onboarding von neuen Mitarbeitern oder weiterbildende Maßnahmen – E-Learning im Gesundheitswesen öffnet neue Türen. Mit digitalen Lösungen ist eine freie Zeiteinteilung angepasst an die Arbeitszeiten möglich. Immer mehr Pflegeeinrichtungen bieten daher die digitalen Kurse an, die Akzeptanz ist mittlerweile hoch. Jede Pflegekraft kann verpflichtende Kurse wie Arbeits- und Brandschutz oder Hygieneschulungen an ihren Dienstplan anpassen und die Inhalte individuell erarbeiten.

Vorlesung onlineDabei wird in den Lernkursen viel Wert auf eine hohe Wissensvermittlung gelegt und die optische Darstellung auf das Notwendigste begrenzt. Die gesamte Funktionalität bleibt dabei erhalten. Auch im Hinblick auf die Motivation ist E-Learning im Gesundheitswesen weit fortgeschritten. Für alle Mitarbeiter ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass sie zeit- und ortsunabhängig lernen können. Für Pflegeeinrichtungen ist das E-Learning im Gesundheitswesen eine kostengünstige Lösung, Mitarbeiter vollumfänglich zu schulen.

Voraussetzungen für digitales Lernen

Neben der Bereitschaft, sich neue Inhalte anzueignen, werden nur geringe Erfordernisse verlangt. Das E-Learning im Gesundheitswesen kann auf dem PC, einem Tablet oder einem Smartphone durchgeführt werden. Die Kurse werden so vermittelt, dass Sie nur einen geringen Zeitaufwand investieren müssen, um alle neuen Inhalte zu erlernen. Der digitale Lernort ist sowohl als Ergänzung als auch als einzige Lernmethode akzeptiert.

Um das E-Learning im Gesundheitswesen möglichst vielen Mitarbeitern zugänglich zu machen, ist eine IT-Infrastruktur notwendig. Die Anbindung an das Internet ist daher verpflichtend. Standard Systeme stellt die Kurse online zur Verfügung, sodass Ihre Pflegeeinrichtung keinen zusätzlichen Server- und Speicherbedarf benötigt.

Anwendungsbereiche von E-Learning im Gesundheitswesen

Medizinstudenten in der UniDie HealthCare-Branche hat seit vielen Jahren mit einer hohen Fluktuation an Arbeitskräften zu kämpfen. Zudem wird die Patientenversorgung immer umfangreicher und der finanzielle Aspekt hat längst nicht mehr eine untergeordnete Rolle. Umso wichtiger ist es, das Personal umfassend zu schulen und über neue Methoden in der Pflege zu unterrichten. Das E-Learning im Gesundheitswesen wird daher immer attraktiver.

Angefangen mit einem umfassenden Onboarding, das das Unternehmen und die Arbeitsweise vorstellt, über den verpflichtenden Brand- und Arbeitsschutz, bis hin zu praxisnahen Inhalten können Kurse angeboten werden, die in Eigenregie Wissen vermitteln.

In folgenden Bereichen ist E-Learning im Gesundheitswesen sinnvoll:

  • Onboarding
  • rechtlich verpflichtende Schulungen
  • Kurse zu Datenschutz und Schweigepflicht
  • Hygieneschulungen
  • Schulungen zu lebensrettenden Maßnahmen
  • Covid-19-Schulungen über die Anwendung von Testmöglichkeiten
  • weiterführende Inhalte zu administrativen Themen
  • neue Erkenntnisse über Pflegestandards

In die laufenden Arbeitsprozesse kann das E-Learning im Gesundheitswesen integriert werden, da sich jeder Mitarbeiter seine Lernzeit und den Aufwand selbst einteilen kann.

E-Learning im Onboarding

Ipad Benutzung bei VisiteBereits ab dem Moment, in dem der Arbeitsvertrag unterschrieben ist, können die neuen Mitarbeiter auf eine Lernplattform zugreifen und sich mit ihrem Arbeitsumfeld vertraut machen. Durch die digitale Vermittlung der Inhalte erfolgt der Abruf ganz nach dem eigenen Zeitfeld. In Pausen oder auf dem Weg zur Arbeit kann E-Learning im Gesundheitswesen genutzt werden, ohne dass zeitintensiver Frontalunterricht abgehalten wird. Gleichzeitig schafft bereits das Onboarding ein Zugehörigkeitsgefühl und fördert das Kennenlernen der Kollegen.

E-Learning bei rechtlich verpflichtenden Schulungen

Arbeits- und Brandschutz sowie Datenschutz und Schulungen über die Pflegedokumentation sind von hoher Bedeutung für alle Angestellten. Das Wissen über diese Bereiche muss regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht und die Inhalte in einem kurzen Test abgefragt werden. Schichtsysteme und flexible Arbeitszeiten sind mit Vor-Ort-Workshops nur selten zu vereinbaren. Deshalb findet das E-Learning im Gesundheitswesen einen großen Anklang. Jeder Mitarbeiter kann sich in Eigenmotivation weiterbilden und seine Zeit selbst einteilen.

E-Learning zur Weiterbildung

In der Pflege werden schnell Fortschritte gemacht und Methoden zur besseren Betreuung entwickelt. Mit Online-Kursen können die neuen Erkenntnisse schnell an das Pflegepersonal übermittelt werden. Das Wissen über lebensrettende Maßnahmen kann durch E-Learning im Gesundheitswesen jederzeit aufgefrischt werden. Auch im Hinblick auf neue Umstände wie die aktuelle Covid-Pandemie sind E-Learning-Kurse von Standard Systeme empfehlenswert, die schnell und komplikationslos die wichtigsten Fakten vermitteln.

Chancen für die HealthCare-Branche

LaptopE-Learning bietet dem Gesundheitswesen neue Wege, um das Pflegepersonal jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten. Dabei sind die Kosten für das Unternehmen überschaubar. Es müssen kein Trainer oder externe Räume gebucht werden, auch die Anschaffung von Unterrichtsmaterialien entfällt. Die Schulungen lassen sich zudem hervorragend in einen Dienstplan integrieren, da jede Pflegekraft nach ihrem eigenen Zeitplan arbeiten kann.

Die Lernmodule sind mit interaktiven Elementen gespickt, sodass sich die Wissensvermittlung nicht auf die bloße Theorie beschränkt, sondern auch Abwechslung bietet. Zusätzlich können Lerngruppen gebildet werden, die das Zusammengehörigkeitsgefühl im Team fördern.

Durch den Aufbau einer technischen Infrastruktur ist E-Learning im Gesundheitswesen eine zukunftsfördernde Perspektive.

Vorteile für E-Learning im Gesundheitswesen im Überblick:

Nutzen Sie in Ihrer Einrichtung das E-Learning und profitieren Sie von einer Vielzahl an Vorteilen für Unternehmen und Mitarbeiter:

  • kosteneffizient: Endgeräte sind im Privaten meist vorhanden, die Anschaffung von Lernmaterialien entfällt.
  • zeitsparend: Inhalte können individuell erarbeitet werden, es sind keine tagesfüllenden Schulungen nötig.
  • effektiv: Integration unterschiedlicher Medienformate vermittelt Wissen strukturierter.
  • integrativ: Neue Mitarbeiter können schneller in das Team aufgenommen werden.
  • nachhaltig: Lerninhalte sind dauerhaft abrufbar und können jederzeit erneut genutzt werden.
  • motivierend: Inhalte lassen sich auf alle Lerntypen und Wissensstände anpassen.

E-Learning für das Gesundheitswesen von Standard Systeme

Standard Systeme verfügt seit mehr als 45 Jahren über eine große Branchenerfahrung im Gesundheitswesen und der Pflege. Wir legen großen Wert darauf, mit unserem Sortiment die Arbeitsbedingungen so einfach wie möglich zu gestalten. Mit unserer Pflegesoftware entbürokratisieren Sie Ihre Dokumentationsvorgänge und erfassen die rechtlich verpflichtende Pflegedokumentation in digitaler Form. Auch die Dienstplanung und die Kommunikation mit dem Leistungsträger können auf diesem Weg erfolgen. Die E-Learning-Kurse sind für alle Einrichtungen von großer Bedeutung, da sie schnell und unkompliziert erforderliches Wissen vermitteln und jederzeit erneut abrufbar sind.

In unserem Pflegeshop unter standardsysteme.de bieten wir Ihnen zudem ein umfassendes Angebot an Pflegebedarf und Einrichtungsgegenständen für Arzt- und Physiotherapiepraxen. Passend dazu finden Sie die richtige Ausstattung für Pflegeeinrichtungen und Stationen. Wagensysteme für die unterschiedlichsten Anwendungen garantieren höchsten Komfort und sorgen für einen ressourcenschonenden Arbeitsablauf.

Gern stehen wir Ihnen für Ihre Fragen rund um unseren Pflegebedarf, die Pflegesoftware oder unsere E-Learning-Angebote zur Verfügung.