Entbürokratisierung leicht gemacht!

Dokumentationen in der stationären und ambulanten Pflege sollen bundesweit im Umfang deutlich reduziert werden. Die zentrale Botschaft an die stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegedienste ist, die Dokumentation auf die wesentlichen Aspekte zu reduzieren und somit mehr Zeit für die Pflege zu generieren.

Die Standard Systeme GmbH hat sich dieser Entwicklung angenommen und spezielle analoge sowie digitale Produktlösungen und Schulungsangebote ausgerichtet, eine einfache und praktische Umsetzung der Entbürokratisierung zu gewährleisten.


Unsere Angebote für Sie

Pflegedokumentation - plan2care

Die entbürokratisierte Pflegedokumentation wurde bereits in das neue interaktive Pflegedokumentationssystem plan2care von Standard Systeme analog den Empfehlungen des BMG integriert und steht den stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen zur Verfügung.

Eine Lösung zur strukturierten Informationssammlung (SIS) wurde hier analog der aktuellen Handlungsanleitung erarbeitet.

Erfahren Sie mehr über die Grundlagenformulare für die SIS

Erfahren Sie mehr über das Gesamtpaket plan2care

 

Pflegesoftware - careplan SIS

Selbstverständlich setzen wir den Vorschlag des Bundesministeriums zur entbürokratisierten Form der Pflegedokumentation auch in der elektronischen Lösung careplan SIS um.

Durch die verschiedensten Möglichkeiten der EDV-gestützten Variante können wir die Prozesse, von der SIS über die Maßnahmenplanung bis hin zu den neuen stark reduzierten Leistungsnachweisen optimal abbilden. Die Darstellung entspricht in vollem Umfang der aktuellen Handlungsanleitung und dem technischen Anforderungsprofil.

Dies spiegelt den schon immer in careplan befindlichen Regelkreis wieder, der sich auf die neue Form einfach anpassen lässt. Zudem können Bestandskunden Bewohner(innen) nach und nach auf das neue Strukturmodell in der Software umstellen.

Erfahren Sie mehr über careplan SIS

e-selekt SIS – Die Einstiegssoftware für das neue Strukturmodell

e-selekt SIS ist das perfekte Bindeglied zwischen dem neuen Strukturmodell und der eingesetzten papiergestützten Dokumentation. Die einzelnen Elemente des neuen Strukturmodells werden optimal gemäß dem Anforderungsprofil in die elektronische Form übertragen.

Bestmöglich kombinierbar mit dem innovativen Formularsystem plan2care ermöglicht Standard Systeme seinen Kunden mit e-selekt SIS einen sanften Einstieg in die elektronische Dokumentation - und das nicht, ohne dabei auch an die Zukunft und den möglichen weiteren Schritt in eine professionelle, softwaregestützte Dokumentation zu denken: Bei einem späteren Umstieg auf die Vollversion von careplan SIS stehen e-selekt SIS-Kunden die eingegebenen Daten komplett zur Verfügung und brauchen nicht neu erstellt zu werden.

Erfahren Sie mehr über e-selekt SIS

Workshop-Angebote

Aufgrund vielfacher Anfragen und der bereits aus der NBA-Musterdokumentation aus 2009 gesammelten Erfahrungen bietet Standard Systeme interessierten Einrichtungen modulare Umsetzungsunterstützungen in Workshop-Form an. Diese werden gemeinsam mit den Einrichtungen auf Basis eines Kurzanalysebogens eruiert und zusammengestellt.

Erfahren Sie mehr über unser Workshop-Angebot


Fachbeiträge von Standard Systeme zum Thema SIS

Verlassen Sie sich auf unser Know-how!

Mit unseren aktuellen Fachbeiträgen zum Thema Entbürokratisierung in der Pflegedokumentation in unserer Kundenzeitschrift Standard aktuell halten wir regelmäßig auf dem Laufenden.

Werfen Sie gern einen Blick auf die bisherigen Veröffentlichungen zu diesem Thema:


Das sagt die Presse

 

Neue Pflegedokumentation - Stand der Umsetzung bei Standard Systeme

Download

Dokumentations-Anbieter haben sich auf den Weg gemacht

Download
 

Papiergestützte, interaktive Pflegedokumentation

Download

Nützliche Informationen für Sie

Handlungsanleitung
(Version 1.1)

Zur praktischen Anwendung des Strukturmodells (ambulant/stationär),
der integrierten Strukturierten Informationssammlung (SIS) mit der Matrix zur Risikoeinschätzung, der Maßnahmenplanung und der Evaluation sowie mit Hinweisen zum Handlungsbedarf auf der betrieblichen Ebene.

 

Kasseler Erklärung (Pressemitteilung)

Kasseler Erklärung von Juristinnen und Juristen zu Anforderungen an die Pflegedokumentation aus haftungsrechtlicher Sicht.

 

Abschlussbericht Implementierungsstrategie (IMPS)

Entwicklung einer Implementierungsstrategie (IMPS) zur bundesweiten Einführung des Strukturmodells für die Pflegedokumentation der stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

 

Ergänzende Erläuterungen für Qualitätsprüfungen in Pflegeeinrichtungen nach den Qualitätsprüfungs-Richtlinien

QPR bei Umsetzung des Strukturmodells zur Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation

 

Anforderungsprofil für die Abbildung des Strukturmodells in Dokumentationssystemen

Erstellt durch die Arbeitsgruppe „Technischer Implementierungsleitfaden“
- September 2015 -


Entbürokratisierung in der Pflege

Die Pflegedokumentation der Bewohner eines Seniorenheims bzw. einer Pflegeeinrichtung nimmt nicht nur einen immer stärker wachsenden Umfang an, sie fordert auch einen zunehmenden Teil der Zeit des Pflegepersonals. Daher mehrten sich in den letzten Jahren die Stimmen, die eine Entbürokratisierung in der Pflege forderten und weiterhin fordern. Das Bundesgesundheitsministerium hat daraufhin im Jahr 2014 ein neues Strukturmodell entwickelt, um eben diese Entbürokratisierung in der Pflege zu ermöglichen. Die Strukturierte Informationssammlung (SIS) ist ein wesentlicher Teil dieses Strukturmodells. So wird durch das vierstufige Pflegemodell mit der entsprechenden Dokumentation eine Grundlage für ein einheitliches Vorgehen (PDCA - Plan-Do-Check-Act) in der Entbürokratisierung in der Pflege geschaffen.

plan2care mit SIS

Das Dokumentationssystem plan2care ist bereits für die Anforderungen der Strukturierten Informationssammlung (SIS) gerüstet. Hier finden Sie alle Formulare zur Entbürokratisierung der Pflege aus dem neuen Strukturmodell, die Sie für die Umsetzung der SIS in Ihrer Pflegeeinrichtung benötigen. Auch hier sind selbstverständlich die bekannten Vorteile der plan2care Pflegedokumentation wieder umgesetzt. In Verbindung mit den Vorgaben der SIS, die den Fokus stärker auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten sowie auf die fachliche Kompetenz des Pflegepersonals setzt, erhalten Sie mit plan2care SIS eine ideale Voraussetzung für die Entbürokratisierung in der Pflege. Die Grundlagenformulare der SIS wurden in das bewährte Tab System der plan2care Dokumentation integriert und sind so leicht zugänglich und einfach zu handhaben.

Entbürokratisierung in der Pflege mit careplan

Das neue Verfahren in der Pflegedokumentation ist aber nicht nur in der papiergestützten Dokumentation von Bedeutung. Auch die elektronische Dokumentation profitiert von der Entbürokratisierung in der Pflege durch das SIS. Daher haben wir unsere Dokumentationssoftware careplan komplett überarbeitet und an die Anforderungen der SIS angepasst. careplan beginnt mit der SIS, die aus der Teilnehmerbeschreibung, der Sicht des Betroffenen, der pflegefachlichen Sicht und dem Verständigungsprozess besteht und in einem Protokoll endet. Hier schließt sich die Beschreibung der geplanten Maßnahmen und des Tagesablaufs an. Die Dokumentation der Durchführung der Pflegemaßnahmen erfasst Abweichungen und Auswahlmöglichkeiten, während die Leistungsnachweise lückenlos die Dokumentation vervollständigen. Abschließend erfolgt die Evaluierung der durchgeführten Maßnahmen und Auswahlen. So haben Sie die komplette Pflegedokumentation in Ihrem Haus softwarebasiert perfekt durchgeführt und an die SIS Anforderungen für die Entbürokratisierung in der Pflege angepasst.

Standard Systeme erleichtert die Entbürokratisierung in der Pflege

Bei der Entbürokratisierung in der Pflege setzt Standard Systeme auf verschiedene Maßnahmen:

  • plan2care dient zur Unterstützung und Entlastung des Pflegepersonals
  • SIS ist als optionaler Bestandteil in p2c integriert
  • Vorgaben zum Strukturmodell durch das BMG werden abgebildet
  • Die careplan Software-Dokumentationslösung wurde vereinfacht
  • careplan ist jetzt mit SIS vereint und kompatibel
  • Unsere Workshop-Angebote und Seminare beraten Sie bei der Entbürokratisierung in der Pflege