Betreuungs-dokumentation Behindertenhilfe

Formulare für die Behindertenhilfe:

  • Basisformulare
  • Indikationsformulare
  • Ergänzungsformulare

Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuellen Formulare - kontaktieren Sie uns: info@standardsysteme.de

Die Versorgung von körperlich und geistig gehandikapten Patienten kann sowohl stationär als auch ambulant erfolgen und erfordert eine umfangreiche Attestierung aller Behandlungsschritte, Krankheitsverläufe und medizinischen Maßnahmen. Mit einer ausführlichen Dokumentation in der Behindertenhilfe erbringen Sie alle relevanten Nachweise, die für die Abrechnung der Betreuung notwendig sind, verhindern Missverständnisse zwischen den Pflegekräften und sichern sich gleichzeitig im Haftungsfall vollumfänglich ab.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Palette von Formularen und Vordrucken, die Ihnen die Dokumentation in der Behindertenhilfe organisatorisch erleichtern und die nötige Transparenz schaffen.

* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel 1 bis 12 von 56 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Organisieren Sie die umfangreiche Dokumentation in der Behindertenhilfe logisch und nachvollziehbar

Alle Formulare, die Sie für die Pflege Ihres körperlich und geistig eingeschränkten Patienten benötigen, haben wir Ihnen zusammengestellt. Mit dem Einsatz im Alltag erleichtern Sie sich die rechtlich vorgeschriebene Dokumentation in der Behindertenhilfe um ein Vielfaches. Angefangen mit einem Doppelstammblatt, in dem Sie alle Patientendaten übersichtlich erfassen können, über Medikamentenverordnungen bis hin zu Planungsformularen für die weiteren medizinischen Schritte erhalten Sie bei uns alle wichtigen Vordrucke für die Dokumentation in der Behindertenhilfe.

Praktische und übersichtliche Jahresübersichten und Jahreskontrollblätter helfen bei der Evaluation der bereits durchgeführten Maßnahmen. Aufstellungen über soziale Kontakte und körperliche Aktivitäten sind ebenso unerlässlich wie Ernährungspläne. Aus den kompletten Aufzeichnungen wird schnell ersichtlich, wie der Patient in der Folge weiter betreut werden muss.

Lückenlose Berichte im gesamten Pflegemanagement

Die Rechtsverpflichtung einer Dokumentation in der Behindertenpflege enthält keine Formvorschriften. Dadurch entstehen in der Betreuung und Behandlung Unsicherheiten, die mit den entsprechenden Vordrucken eliminiert werden. Die Darstellung der erhobenen Maßnahmen oder verordneten Medikationen kann damit lückenlos und für alle am Pflegeprozess Beteiligten transparent erfolgen. Unsere Formulare für die Dokumentation in der Behindertenpflege sind strukturiert und verständlich aufgebaut.

Alle Protokolle liefern wir Ihnen mit einer Mindestbestellmenge von 500 Exemplaren. Sind Sie in Ihrer Dokumentation in der Behindertenhilfe auf zusätzliche Nachweise angewiesen, kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter unter der E-Mail-Adresse info@standardsysteme.de und wir werden gemeinsam an einer maßgeschneiderten Lösung arbeiten.

Bei uns finden Sie auch Behandlungswagen, Abwurfbehälter und Inkontinenzprodukte.